Profil Wirtschaft

Das Profil Wirtschaft ist ein langjähriger und erfolgreicher Klassiker an der Robert-Franck-Schule und wird bereits seit vielen Jahrzehnten angeboten.
Die Basis dieses Profils ist das sechsstündige Profilfach Volks- und Betriebswirtschaftslehre. Ergänzt wird das Profil durch verschiedene Wahl- und Wahlpflichtfächer.
 

Was bietet das Profil?

Wie legen Unternehmen ihre Preise fest? Wie setzen sie sich mit Marketingmaßnahmen gegen Konkurrenten durch? Was macht unseren Sozialstaat so besonders? Welche Strategie verfolgt die Zentralbank mit ihrer Zinspolitik? Wie sehen volkswirtschaftliche Märkte aus? Bist du neugierig geworden? Dann bist du bei uns richtig!

Abiturientinnen und Abiturienten, die das Profil Wirtschaft absolvieren, erlangen nicht nur vertiefte Kenntnisse über Abläufe und Funktionsweisen von Unternehmen, sondern haben auch die Chance, ihr Allgemeinwissen erheblich zu erweitern. Im Profilfach Volks- und Betriebswirtschaftslehre werden zum einen zahlreiche Funktionen eines Unternehmens, wie z. B. Beschaffung, Marketing, Rechnungswesen, Investition und Finanzierung, beleuchtet. Zum anderen erlangen die Schülerinnen und Schüler ein Verständnis für gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge, wie z. B. die Preisbildung auf Märkten, die wirtschaftspolitischen Ziele der Bundesrepublik sowie die Geld- und Zinspolitik der Europäischen Zentralbank.
 

Zu wem passt dieses Profil?

Wer Abitur machen möchte und sich zudem für Ökonomie und das tägliche wirtschaftspolitische Geschehen interessiert, ist in unserem Profil Wirtschaft genau richtig. Insbesondere Schülerinnen und Schüler, die sich vorstellen können, später einen anspruchsvollen kaufmännischen Ausbildungsberuf oder ein Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften zu absolvieren, erhalten bei uns wichtiges Handwerkszeug für einen erfolgreichen Karrierestart. Trotzdem ist man durch die Entscheidung für das Profil Wirtschaft keineswegs schon auf diese Berufsrichtung festgelegt. Auch für Wirtschaftsinteressierte, die noch offenlassen möchten, welchen beruflichen Weg sie einmal einschlagen möchten, ist dieses Profil die passende Wahl. Kurz gesagt: Wer Freude an ökonomischen Inhalten und Interesse an einer Horizonterweiterung im Bereich Wirtschaft hat, ist hier genau richtig.
 

Welche Fächer erwarten mich in diesem Profil?

  • Profilfach: Wirtschaft (Volks- und Betriebswirtschaftslehre)
  • Kernfächer: Deutsch, Englisch (Pflichtfremdsprache), Mathematik
  • Pflichtfächer:  Geschichte mit Gemeinschaftskunde, Religion/Ethik, Biologie, Chemie, Physik, Informatik, Sport
  • Wahlpflichtfächer/Wahlfächer: Global Studies, Privates Vermögensmanagement, Wirtschaftsinformatik, Französisch A, Französisch B/Spanisch B

Was ist Global Studies? Klick.

Was ist Privates Vermögensmanagement? Klick.

Was ist Wirtschaftsinformatik? Klick.

In der Eingangsklasse muss ein Wahlpflichtfach besucht werden. Im Profil Wirtschaft sind dies die Fächer Global Studies, Privates Vermögensmanagement und Wirtschaftsinformatik sowie Französisch B/Spanisch B.
Schülerinnen und Schüler, die ihren mittleren Bildungsabschluss mit nur einer Fremdsprache erworben haben (1. Fremdsprache, meist Englisch), müssen als Wahlplfichtfach Französisch B oder Spanisch B besuchen. Diese 2. Fremdsprache muss durchgängig bis zum Abitur belegt werden.